Marienstatue an der Basilika in Philippsdorf ist restauriert

Sächsische Zeitung vom 24.11.2015 / LOE Löbau Lokales

Filipov (Philippsdorf). Die 2,80 Meter große Marienstatue der "Panna Maria Filipovská" (übersetzt etwa: Philippsdorfer Jungfrau Maria) an der Außenfassade der Wallfahrtskirche erstrahlt in neuem Glanz. Sie ist in den vergangenen Monaten von Fachleuten für 137 000 Kronen (reichlich 5 000 Euro) restauriert worden. Das Geld stammte aus Spenden deutscher Gläubiger und einem Zuschuss der römisch-katholischen Gemeinde Jirikov, informiert Klára Mágrová vom römisch-katholischen Pfarrbezirk Rumburk. Die überlebensgroße Statue steht in 20 Metern Höhe in einer Nische über dem Hauptportal der Basilika minor der Hilfreichen Jungfrau Maria. Geschaffen wurde sie aus Pirnaer Sandstein von den Dresdner Bildhauern Anton und Adolf Schwarz, a ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Marienstatue an der Basilika in Philippsdorf ist restauriert
Quelle: Sächsische Zeitung Online-Archiv
Ressort: LOE Löbau Lokales
Datum: 24.11.2015
Wörter: 280
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Dresdner Druck- und Verlagshaus GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING