Kaution bezahlt - Middelhoff darf das Gefängnis verlassen

Rheinische Post vom 30.04.2015 / Wirtschaft und Verbraucher

Wer die knapp 900 000 Euro an die Gerichtskasse überwies, ist unklar. Der Klinikbetreiber Marseille gilt als möglicher Helfer in der Not. von georg winters essen Seit gestern Nachmittag ist Thomas Middelhoff wieder ein freier Mann - zumindest vorübergehend. Nach Angaben des Landgerichts Essen haben die Anwälte des früheren Arcandor-Chefs die für die Freilassung notwendige Kaution von 895 000 Euro auf ein Konto der Gerichtskasse überwiesen. Damit ist die letzte Bedingung für die Haftentlassung des 61-Jährigen erfüllt worden, nachdem Middelhoff zuvor schon seine Pässe abgeliefert hatte. Zudem muss er sich regelmäßig beim Gericht melden. Das wochenlange Tauziehen hat ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Prozess, Veruntreuung, Dienstleistung, ARCANDOR Aktiengesellschaft
Beitrag: Kaution bezahlt - Middelhoff darf das Gefängnis verlassen
Quelle: Rheinische Post Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Verbraucher
Datum: 30.04.2015
Wörter: 374
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING