Superschnell rechnen und Kosten sparen Goethe-Universität nimmt Hochleistungscomputer Loewe-CSC in Betrieb / Neue Art der Kühlung

Rhein-Main-Zeitung vom 23.11.2010, S. 042 / Seitenüberschrift: Hochschule Ressort: Rhein-Main-Z

thwi. FRANKFURT. Solch ein Ereignis lässt sich der oberste Computer-Mann der Deutschen Bank nicht entgehen. Beinahe aufgekratzt schaut sich Hermann-Josef Lamberti in den nüchternen Räumen unter der Alten Messwarte der Hoechst AG die Reihe schwarzer Metallkäfige an, die den millionenschweren Loewe-CSC beherbergen. Also jenen als "Supercomputer" bezeichneten Hochleistungsrechner der Frankfurter Universität, den die Professoren Volker Lindenstruth und Hans Jürgen Lüdde entworfen haben und der nun in Betrieb genommen wird. Der Vorschusslorbeer kommt nicht von ungefähr: Loewe-CSC gilt seit wenigen Tagen ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Loewe AG, Advanced Micro Devices Inc. (AMD), Sunnyvale, CA, DEUTSCHE BANK AKTIENGESELLSCHAFT, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Superschnell rechnen und Kosten sparen Goethe-Universität nimmt Hochleistungscomputer Loewe-CSC in Betrieb / Neue Art der Kühlung
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Hochschule Ressort: Rhein-Main-Z
Datum: 23.11.2010
Wörter: 643
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING