Gestapelte Datschen Internationaler Hochhauspreis für Wohnturm "The Met"

Rhein-Main-Zeitung vom 06.11.2010, S. 047 / Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze

Um bis in die Ferne zu wirken, müssen Hochhäuser hoch sein. Mit zunehmender Länge gewinnen die Türme fast zwangsläufig schlanke Proportionen und eine elegante Form, deren Ästhetik sich nur wenige entziehen können. Aber nicht nur die Höhe zählt. Der Burj Khalifa, einer der fünf Finalisten um den Internationalen Hochhauspreis 2010, ist zwar mit 828 Metern zurzeit der höchste Turm der Welt. Aber die Jury ließ sich von den schieren Maßen nicht beeindrucken. Der Wolkenkratzer erhielt nur eine Anerkennung. Die von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Auszeichnung, Städtebau, DekaBank Deutsche Girozentrale
Beitrag: Gestapelte Datschen Internationaler Hochhauspreis für Wohnturm "The Met"
Quelle: Rhein-Main-Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Frankfurt Ressort: Rhein-Main-Ze
Datum: 06.11.2010
Wörter: 525
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING