Lob der Dissidenz

Neue Zürcher Zeitung vom 25.04.2015 / fe Feuilleton

Joachim Güntner Den Gürtel durfte man anbehalten, die Schuhe auch. Doch Taschen- und Körperkontrolle waren Pflicht, als Ayaan Hirsi Ali im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin ihr neues Buch vorstellte, das den Titel trägt: "Reformiert euch! Warum der Islam sich ändern muss". Bei öffentlichen Auftritten dieser Autorin gilt höchste Sicherheitsstufe. In Kanada und in den USA steht ihr Werk auf den Bestsellerlisten, jetzt ist sie damit auf Tournee in Europa. Ihr Eingangsstatement in Berlin war ein Muster an Ich-Sagen. Schon ihr selbstbewusster Gebrauch der ersten Person Singular war eine emanzipatorische Kampfansage. Ayaan Hirsi Ali trug vor, wofür und wogegen sie ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Extremismus, Ausländer, Buchkritik, Kirche und Religion
Beitrag: Lob der Dissidenz
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: fe Feuilleton
Datum: 25.04.2015
Wörter: 536
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING