Klaffender Spalt zwischen Schottland und England

Neue Zürcher Zeitung vom 25.04.2015 / al International

Sie sei eine Lady Macbeth in Highheels und kurzem Röckchen, eine Männerfresserin, eine Abrissbirne, die gefährlichste Frau der Welt. So und mit weiteren Geschmacklosigkeiten bezeichneten konservative Politiker und Medien in England diese Woche Nicola Sturgeon, Schottlands Chefministerin und populärste Politikerin. Diese Sprache spricht für sich. In einem auch zwei Wochen vor dem Wahltag verzweifelt knappen Wahlkampf drohen den Konservativen die Felle davonzuschwimmen. Die Panik vor dem Machtverlust in Westminster schaltet vernünftiges langfristiges Denken aus. Kurzfristiges Kalkül Wer so von der Regierungschefin der kleinen Brudernation spricht, scheint sich von der 300-jährigen Union zwischen Schottland und England verabschiedet zu haben. Doch es waren ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Volksbegehren, Provinz, Politiker, Regierung
Beitrag: Klaffender Spalt zwischen Schottland und England
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: al International
Datum: 25.04.2015
Wörter: 657
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING