Das klingende Miteinander

Neue Zürcher Zeitung vom 25.04.2015 / li Literatur und Kunst

In Le Piagge, nahe Florenz, leben "die Anderen". Chinesen und Afrikaner, Sinti und Roma oder Italiener aus den unteren Schichten. Es mag schlimmere Gegenden geben in Italien, trotzdem ist das Konfliktpotenzial enorm. Zwar lebt man nicht mehr offen gegeneinander, von einem Miteinander aber ist man weit entfernt. Es sind soziale Enklaven, die nicht dazugehören und unter sich bleiben draussen, vor den Toren des schicken Florenz, in der Gucci- und Prada-freien Zone. Die Hoffnung auf sozialen Aufstieg macht sich rar hier nicht aber die Musik. "Fare musica insieme" Aus der örtlichen Schule "Duca D′Aosta" dringt ein wundersamer Wirrwarr an Klängen und Stimmen, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Abbado, Claudio, Italien
Beitrag: Das klingende Miteinander
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: li Literatur und Kunst
Datum: 25.04.2015
Wörter: 1517
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING