Brücken bauen zwischen Washington und dem Silicon Valley

Neue Zürcher Zeitung vom 25.04.2015 / al International

Das amerikanische Verteidigungsministerium eröffnet eine Niederlassung im Technologie-Mekka Silicon Valley. Das gab Verteidigungsminister Ashton Carter am Donnerstag bekannt, als er eine Charmeoffensive vor Studenten der Eliteuniversität Stanford machte. Es war der erste Besuch eines Verteidigungsministers im Valley seit fast 20 Jahren. Das neue Westküsten-Büro soll den verlängerten Arm des Pentagons im Silicon Valley bilden und könnte schon im Mai seine Arbeit aufnehmen. Angesichts der komplexen internationalen Bedrohungslage sei es für die nationale Sicherheit entscheidend, dass man gemeinsam an Innovationen arbeite, für den klassischen wie den virtuellen Verteidigungsbereich, sagte Carter. Mit dem neuen Büro rückt das Pentagon auch geografisch näher an ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Informationstechnik, Innovation, Nachrichtendienst, Technologie-Gründungszentrum
Beitrag: Brücken bauen zwischen Washington und dem Silicon Valley
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: al International
Datum: 25.04.2015
Wörter: 632
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING