Australien setzt auf CO2-Zertifikate

Neue Zürcher Zeitung vom 25.04.2015 / wi Wirtschaft

gmü. Sydney Das Kernstück der neuen australischen Klimapolitik nimmt Konturen an. Diese Woche hat die zuständige Behörde eine Auktion durchgeführt, an der jeder mitbieten konnte, der ein Projekt zur Reduktion von CO2-Emissionen eingereicht hatte. Dabei lockte Geld aus dem Emission Reduction Fund (ERF), den die konservative Regierung unter Tony Abbott als Ersatz für die vor einem Jahr abgeschaffte Klimasteuer geäufnet und mit 2,55 Mrd. austr. $ (1,9 Mrd. Fr.) aus Steuergeldern dotiert hat. Regierung sieht sich bestätigt Wie die Behörde mitteilte, sind bei der ersten Auktion 107 Verträge für 144 Projekte von 43 Teilnehmern abgeschlossen worden. Wie viele ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Umweltpolitik, Emissionshandel, Umweltmanagement, Derivatemarkt
Beitrag: Australien setzt auf CO2-Zertifikate
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: wi Wirtschaft
Datum: 25.04.2015
Wörter: 364
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING