Höher bauen in Zürichs Innenstadt

Neue Zürcher Zeitung vom 18.01.2013 / zh Zürich und Region

tox. Die Bevölkerungszahl der Stadt Zürich hat in den letzten Jahren wieder zugenommen auf über 390 000, was gemeinhin als Reurbanisierung gefeiert wird. Dies ist aber nur die halbe Wahrheit. Während nämlich 1962 noch fast 45 Prozent der kantonalen Bevölkerung in Zürich wohnten, waren es im Jahr 2011 nur noch 33 Prozent. Eine im Auftrag des Schweizerischen Gewerbeverbands verfasste Studie präsentiert Vorschläge, wie das Bevölkerungswachstum künftig wieder vermehrt in die Stadt gelenkt werden könnte. Zürich sei in den letzten Jahren vor allem in den ehemaligen Industriequartieren von Zürich-West, Neu-Oerlikon, Altstetten, Affoltern und Seebach gewachsen, heisst es in der Studie, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt, Bevölkerung, Kommunalwesen, Städtebau
Beitrag: Höher bauen in Zürichs Innenstadt
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: zh Zürich und Region
Datum: 18.01.2013
Wörter: 345
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING