Nestlé mit geschmälertem Wachstum und höherer Marge

Neue Zürcher Zeitung vom 20.02.2010 / wi Wirtschaft

ai. Nestlé hat 2009 den Umständen entsprechend gut gewirtschaftet, wobei das Positive des Jahresergebnisses auf Anhieb gar nicht leicht zu erkennen ist. Der in Franken rapportierte Umsatz beispielsweise ist um 2,1% zurückgegangen, was jedoch die Tatsache verdeckt, dass ein Erlösanteil von rund 6 Mrd. Fr. (oder 5,7 Prozentpunkten) dem Währungseinfluss zum Opfer gefallen ist. Das "eigentliche" organische Wachstum betrug 4,1%. Der operative Ertrag hat ebenfalls unter den Umrechnungskursen gelitten und wäre, liesse man diese unberücksichtigt, auf 15,7 Mrd. Fr. zu stehen gekommen. Doch selbst unter den widrigen Währungsverhältnissen fand die seit Jahren zu beobachtende Zunahme der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Nestlé SA, Vevey, Alcon Inc., Hünenberg, Bundesrepublik Deutschland, USA
Beitrag: Nestlé mit geschmälertem Wachstum und höherer Marge
Quelle: Neue Zürcher Zeitung Online-Archiv
Ressort: wi Wirtschaft
Datum: 20.02.2010
Wörter: 720
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neue Zürcher Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING