Wie Facebook Nutzer systematisch ausspäht

Nürnberger Nachrichten vom 10.10.2018 / METROPOLREGION UND BAYERN

NÜRNBERG - Wenn Barbara einen Verkehrsunfall hatte, kann Facebook das wissen? Ja, lautet die klare Antwort von Ernst Schulten. Der Spezialist für Web-Hygiene ist sich sicher, dass Social-Media-Anbieter die Datenströme nach Schlüsselbegriffen scannen. Wenn also in Barbaras Newsfeed etwas von einem kaputten Auto steht, zeigt Facebook ihr Werbung für einen zu ihr passenden Autotyp an. Um sich vor solchen Mechanismen zu schützen, benötigt man viel Hintergrundwissen. Solches liefert Keynote-Speaker Ernst Schulten beim Lehrermedientag der Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung am 21. November in der Nürnberger Berufsschule B 9. Aktuelle Verwertung "Ich weiß, was Du gestern getan haben wirst", hinter diesem Titel ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medien, Community, Datenschutz, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Wie Facebook Nutzer systematisch ausspäht
Quelle: Nürnberger Nachrichten Online-Archiv
Ressort: METROPOLREGION UND BAYERN
Datum: 10.10.2018
Wörter: 511
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Nürnberger Presse

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING