Kommen und Gehen im Werre-Park

Neue Westfälische vom 22.03.2018 / Lübbecke

Bad Oeynhausen. Die zahlreichen Leerstände im Werre-Park sind für Center-Manager Thomas Sänger kein Grund zur Besorgnis: " Das wird sich kurzfristig ändern, wir haben für fast alle neue Mieter gefunden" . Die Wechsel sieht er als gutes Mittel für die Standortsicherung: " Wir machen uns attraktiv für die nächsten fünf bis Jahre" . Mit allen Mietern seien langfristige Verträge geschlossen worden. Nach umfangreichen Umbauarbeiten öffnet im zweiten Quartal auf der bislang vom Cafe Mio genutzten Fläche die Cafébar Vanino. " Die bringt einen Hauch Italien in den Werre-Park und ist ein echter Zugewinn" , verspricht Sänger. Vom Frühstück über den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musiker, Bauen und Wohnen, Bekleidung und Mode, Betriebswirtschaft
Beitrag: Kommen und Gehen im Werre-Park
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Lübbecke
Datum: 22.03.2018
Wörter: 464
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING