Flüchtlingshospital beantragt

Neue Westfälische vom 03.11.2015 / Politik

VON ARIAN AMEDIE Büren. Die Bezirksregierung Detmold spricht von einer " gesonderten Versorgungsstruktur" , der Kreis Paderborn ist von dem Vorhaben überrascht. Der Hamburger Krankenhausbetreiber Marseille hat einen Antrag eingereicht, um das zur Unternehmensgruppe gehörige St.-Nikolaus-Hospital in Büren zu einer Spezialklinik für Flüchtlinge umzubauen und somit neu zu eröffnen. Bislang sorgt dieser Vorstoß für Verwunderung bei den zuständigen Kommunalverwaltungen. Man werde den Antrag selbstverständlich prüfen, heißt es beim Kreis Paderborn, jedoch sei bislang nicht ersichtlich, dass es Bedarf für eine derartige Einrichtung gebe. Die Marseille-Kliniken sind von ihrem Vorhaben jedoch überzeugt. Man wolle besonders auf die sprachlichen und kulturellen Herausforderungen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Asyl, Heim, Kommunalwesen
Beitrag: Flüchtlingshospital beantragt
Quelle: Neue Westfälische Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 03.11.2015
Wörter: 264
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING