Beethoven im Koalitionsvertrag...

Münchner Abendzeitung vom 28.11.2013 / KULTUR

Beethoven im Koalitionsvertrag BONN Der Koalitionsvertrag von Union und SPD sorgt in Bonn, der Geburtsstadt Beethovens, für Freude: In dem Vertrag wird der 250. Geburtstag des Komponisten als "nationale Aufgabe" genannt. Damit kann sich Bonn vom Bund für das Jubiläum Unterstützung versprechen. In der Koalitionsvereinbarung heißt es: "Der 250. Geburtstag im Jahr 2020 bietet herausragende Chancen für die Kulturnation Deutschland im In- und Ausland. Deshalb ist die Vorbereitung dieses Jubiläums eine nationale Aufgabe." Viktualienmarkt bewirbt sich MÜNCHEN Der Viktualienmarkt in München soll in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen werden. Gestern überreichten Marktleute im bayerischen Kultusministerium die Bewerbungsunterlagen. "Unser Markt hat es verdient, d ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Bundesrepublik Deutschland, Israel
Beitrag: Beethoven im Koalitionsvertrag...
Quelle: Münchner Abendzeitung Online-Archiv
Ressort: KULTUR
Datum: 28.11.2013
Wörter: 226
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag DIE ABENDZEITUNG GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING