Stampfen, bis der Boden bebt

Allgemeine Zeitung Mainz vom 09.03.2019 / Lokales

MAINZ. Kurz vor Mittag sind die lauten "Huh"-Schreie des neuseeländischen Kriegstanzes Haka bis draußen auf die Stefansstraße hörbar. Wer dort langgeht, wird kaum vermuten, dass der Lärm aus der Mensa des Willigis-Gymnasiums kommt, wo gerade die Berufsorientierung stattfindet. Knapp 100 Elftklässler stampfen dort auf, bis der Boden bebt und brüllen sich die Seele aus dem Leib. Ulrich Meurer, Verantwortlicher der Schule für Berufs- und Studiumsberatung, wollte seinen Schülern dieses Jahr etwas besonderes bieten und hat die Berufsberatungsgruppe "Mein mutiger Weg" eingeladen. Die will vor allem eins nicht sein: kognitiv. Und eine klassische Informationsveranstaltung ist es eindeutig nicht. Der Ansatz ist ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schule, Jugend, Berufsausbildung, Berlin
Beitrag: Stampfen, bis der Boden bebt
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.03.2019
Wörter: 506
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING