Die Nacht, in der die Nazis kamen

Allgemeine Zeitung Mainz vom 12.09.2018 / Lokales

MAINZ. Es war der 10. November 1938. Ein Mob aus fünf Schlägern, gefolgt von zahlreichen Schaulustigen, zog durch die Straßen von Finthen, zum Haus des Ehepaars Weis. "Sie sind gewaltsam eingedrungen, haben die Möbel zerstört und auf die Straße geworfen", schildert Leon Zimmermann. Der Schüler der 11. Klasse am Rabanus-Maurus-Gymnasium (RaMa) erforscht die nationalsozialistischen Novemberpogrome in seinem Heimatort Finthen. Zum 80. Mal jährt sich in diesem Herbst die "Reichspogromnacht" vom 9. auf den 10. November 1938, in der im Deutschen Reich tausende Synagogen, jüdische Geschäfte und Wohnungen und andere Orte jüdischen Lebens zerstört wurden. Aus diesem Anlass hat der Verein ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Geschichtswissenschaft
Beitrag: Die Nacht, in der die Nazis kamen
Quelle: Allgemeine Zeitung Mainz Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 12.09.2018
Wörter: 611
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlagsgruppe Rhein Main

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING