Rastlos für besseren Musikgeschmack

Märkische Allgemeine vom 05.12.2016 / Kultur

Unser musikalisches Gedächtnis ist ja eher lückenhaft. Was zum Beispiel die Goethezeit anlangt, dominieren Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert. Sollte es da nicht noch mehr Komponisten gegeben haben, fragt sich seit Längerem auch Klaus Harer von dem in Potsdam ansässigen Kulturforum östliches Europa. Sozusagen die Musik für den Alltagsgebrauch, in den Kirchen, an den vielen kleinen Fürstenhöfen. Bei seinen Recherchen stieß Harer auf zwei weitgehend vergessene Musiker, von denen er nicht nur fand, dass sie uns Heutigen durchaus etwas zu sagen haben - er organisierte auch entsprechende CD-Aufnahmen. Sie werden am Mittwochabend in Potsdam vorgestellt. Das verbindende Moment sind die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, CD-Kritik, Österreich
Beitrag: Rastlos für besseren Musikgeschmack
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 05.12.2016
Wörter: 502
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING