Gasleck: Kalifornien ruft den Notstand aus

Märkische Allgemeine vom 08.01.2016 / PANORAMA

Los Angeles. Wegen eines Gaslecks in Los Angeles hat Kaliforniens Gouverneur den Notstand ausgerufen. Damit könnten nun alle Kräfte des US-Bundesstaates mobilisiert werden, um die öffentliche Gesundheit zu schützen und den betroffenen Anwohnern zu helfen, erklärte Gouverneur Jerry Brown. Aus einem unterirdischen Gasspeicher der Firma Southern California Gas Company im Aliso Canyon bei Los Angeles strömt bereits seit Ende Oktober Methan aus - nach offiziellen Angaben zwischen 30 000 und 58 000 Kilogramm pro Stunde. Tausende Einwohner des Vororts Porter Ranch knapp 50 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum, die über Kopfschmerzen, Übelkeit und Nasenbluten klagten, wurden von dem Gasversorger vorübergehend in ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Provinz, Energie und Rohstoff, Umweltbelastung, USA
Beitrag: Gasleck: Kalifornien ruft den Notstand aus
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: PANORAMA
Datum: 08.01.2016
Wörter: 205
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING