Viel Holz für die kleine Dorfkirche SANIERUNG Mitglieder des Lichterfelder Fördervereins sammeln Geld und stellen Förderanträge

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Luckenwalde

Das Geld für die Sanierung der Dorfkirche in Lichterfelde soll aus einem Förderprogramm der Europäischen Union kommen. Von Angelika Pentsi LICHTERFELDE 20 Festmeter Kiefernholz aus der kirchlichen Waldgemeinschaft werden künftig den Kirchturm und den Dachstuhl der Lichterfelder Dorfkirche verstärken. Die Waldgemeinschaft hat das Holz im Wert von rund 1000 Euro dem Förderverein gespendet, erklärte Pfarrer Joachim Boekels bei der Sitzung des Fördervereins für die Lichterfelder Dorfkirche am vergangenen Freitagabend. Die zuständige Försterin habe gesagt, dass es ja ureigenster Sinn des Kirchenwaldes sei, das Holz für die Gotteshäuser zu liefern. Jetzt sollen die Kiefernstämme im Sägewerk in Dahme zu rund ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Denkmalschutz, Brandenburg
Beitrag: Viel Holz für die kleine Dorfkirche SANIERUNG Mitglieder des Lichterfelder Fördervereins sammeln Geld und stellen Förderanträge
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Luckenwalde
Datum: 16.02.2011
Wörter: 410
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING