Jenas Reserve ist nicht von Pappe Fussball Nach vierteljähriger Pflichtspielpause geht es für die FSV-Oberligaelf nun Schlag auf Schlag

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Luckenwalde

Heute Abend haben die Luckenwalder im "Seelenbinder" den FC Carl Zeiss Jena II zu Gast. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Von Fritz Kolin LUCKENWALDE Es ist noch eine Hängepartie aus der Hinrunde. Das Spiel war ursprünglich am 28. November angesetzt und musste wie auch zum ersten Nachholtermin Ende Januar wieder wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Heute Abend wird es nun endlich ernst. "Wir wissen nicht so richtig, wo wir nach der vierteljährlichen Pflichtspielpause stehen. Die Anspannung ist riesig. Alle freuen sich, dass wieder um Punkte gespielt wird", verkündete FSV-Trainer Ingo Nachtigall. Der Luckenwalder Coach weiß, dass es einer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin-Fußball, Carl Zeiss AG, Carl Zeiss Jena GmbH, Carl Zeiss Sp.z.o.o., Warschau
Beitrag: Jenas Reserve ist nicht von Pappe Fussball Nach vierteljähriger Pflichtspielpause geht es für die FSV-Oberligaelf nun Schlag auf Schlag
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Luckenwalde
Datum: 16.02.2011
Wörter: 419
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING