Förderantrag auf Eis Finanzen Innenminister mahnt Verwaltung / Sprecher: Hausaufgaben nicht gemacht

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Belzig

Knapp 900 000 Euro erhofft sich die Bad Belziger Verwaltung vom Innenministerium für die Stein-Therme. Eine Zahlung scheint nun immer ungewisser. Von Hermann M. Schröder BAD BELZIG Für die wirtschaftlich schwer angeschlagene Stein-Therme der Bad Belziger Kur- und Freizeit-GmbH (Kuf) wird es vorerst keine Finanzspritze aus Potsdam geben. Der von der Stadt schon im vorvergangenen Jahr an das brandenburgische Innenministerium gestellte Antrag auf Zahlung von rund 863 000 Euro Fördergeld für entgangene Einnahmen während der Sanierung des Bades im Jahr 2009 liegt weiter auf Eis. Das sagte der stellvertretende Ministeriumssprecher Wolfgang Brandt auf Anfrage der MAZ. Die Unterlagen seien ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentliche Verwaltung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Förderantrag auf Eis Finanzen Innenminister mahnt Verwaltung / Sprecher: Hausaufgaben nicht gemacht
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Belzig
Datum: 16.02.2011
Wörter: 353
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING