Florian bangt um sein Augenlicht STRAFTAT Mutter erhebt Vorwürfe gegen Schule

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Luckenwalde

Von Elinor Wenke LUCKENWALDE Der zwölfjährige Florian, der vorige Woche in Luckenwalde von Mitschülern zusammengeschlagen wurde, muss möglicherweise um sein Augenlicht bangen. "Am Freitag erhielt ich von den Ärzten die Diagnose, dass mein Sohn auf einer Seite eine akute Augenverletzung hat und eventuell sein Augenlicht verlieren könnte", berichtete seine Mutter Ramona Knorr gestern gegenüber der MAZ. "Am Montag gab es eine leichte Entwarnung, aber die Gefahr ist noch nicht vorbei", so die Mutter, die sich bereits eine Augenklinik in Berlin ausgesucht hat, in der sie ihren Sohn untersuchen lassen will. Körperlich gehe es Florian inzwischen etwas besser. "Aber er hat ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Schule, Berlin
Beitrag: Florian bangt um sein Augenlicht STRAFTAT Mutter erhebt Vorwürfe gegen Schule
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Luckenwalde
Datum: 16.02.2011
Wörter: 372
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING