Ein kleiner Ort erhält seine zweite Kita kommunales Schnittiges Haus mit schrägem Dach / Logistik-Center scheitert an fehlender Autobahnabfahrt

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Königs Wusterhausen

SCHÖNEFELD Die Bevölkerungszahl der Flughafengemeinde wächst, speziell in den kleinen und ruhigen Ortsteil Rotberg zogen viele junge Familien. Dort soll jetzt für drei Millionen Euro die achte Kindertagesstätte der Großgemeinde entstehen. Ein schnittiges Gebäude von unterschiedlicher Höhe, dessen Flachdach leicht abfällt, stellte Planer Rolf Kammel jüngst dem Bauausschuss im Rathaus vor. Auf einem 1000 Quadratmeter großen Areal gegenüber der erst 2003 eröffneten Kita "Kunterbunt" soll es 790 Quadratmeter Nutzfläche belegen. Daneben ist Platz für acht Parkplätze. "Wir planen einen großen Turnraum, der auch für Feste und andere Veranstaltungen genutzt werden kann", sagte Rolf Kammel. Dazu kommen Speisesaal und Küche, Technik- ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt, Immobilienmarkt, Architektur, Städtebau
Beitrag: Ein kleiner Ort erhält seine zweite Kita kommunales Schnittiges Haus mit schrägem Dach / Logistik-Center scheitert an fehlender Autobahnabfahrt
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Königs Wusterhausen
Datum: 16.02.2011
Wörter: 380
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING