Das Blei gab dem Vogel den Rest Ornithologie Seeadler verendet / Experten über Dosis entsetzt

Märkische Allgemeine vom 16.02.2011 / Kyritz

Von Uta Köhn NEU CÖLLN Der Adler aus Neu Cölln bei Freyenstein hat′s nicht geschafft. Der Vogel verendete Ende vergangener Woche in Berlin. "Er hatte ungefähr ein Gramm Blei im Magen", berichtete Jürgen Kaatz von den Untersuchungen der Experten des Institutes für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) Berlin. "Diese Menge reicht aus, um zehn Adler ins Jenseits zu befördern." Nach den Röntgenuntersuchungen hatte sich herausgestellt, dass das Blei im Magen des Seeadlers zum Teil sehr scharfkantig war. Das deutet darauf hin, dass der Vogel offenbar an einem Stück Wild gefressen hatte, das bei der Nachsuche nicht gefunden worden war. "Zuerst fressen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Waffen, Waffen & Zubehör, Brandenburg
Beitrag: Das Blei gab dem Vogel den Rest Ornithologie Seeadler verendet / Experten über Dosis entsetzt
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Kyritz
Datum: 16.02.2011
Wörter: 404
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING