Marita Bauer bekam das große Birkenblatt Engagement Vorsitzende der Abteilung Leichtathletik von "Grün-Weiß" mit dem ersten Birkenpreis geehrt

Märkische Allgemeine vom 12.06.2010 / Oranienburg

Von Helga Gerth BIRKENWERDER Marita Bauer wird als erste "Birkenpreis"-Preisträgerin in die Geschichte der Gemeinde eingehen. Gestern Abend wurde ihr während einer kleinen Feierstunde im Rathaussaal von Birkenwerder diese Ehre zuteil. "Birkenpreis"-Juryvorsitzende Gunda Hübschmann überreichte Bauer das große Birkenblatt aus Keramik, angefertigt von Christel Lobitz von der örtlichen Grundschule. Bürgermeister Norbert Hagen schloss sich mit einem Scheck an, denn der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Mit Blumen von der Gemeindevertretung gratulierte Abgeordneter Peter Ligner. Marita Bauer bekam den "Birkenpreis", der bürgerschaftliches Engagement in Birkenwerder würdigen soll, für ihre Aktivitäten im Sportverein "Grün-Weiß" Birkenwerder. Dort hatte sie im Januar 2008 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Marita Bauer bekam das große Birkenblatt Engagement Vorsitzende der Abteilung Leichtathletik von "Grün-Weiß" mit dem ersten Birkenpreis geehrt
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Oranienburg
Datum: 12.06.2010
Wörter: 334
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING