Dürfen im Friedwald Pilze gesucht werden? Projekt Acht Antworten zum Bestattungsforst

Märkische Allgemeine vom 05.06.2010 / Potsdam Stadt

NUTHETAL In einem Forstareal bei Nudow in der Gemeinde Nuthetal soll ein Bestattungswald eingerichtet werden (MAZ berichtete). Das Konzept dazu stellte die Friedwald GmbH erstmals in der Kommune vor. Wir notierten die Fragen und unkommentiert die Antworten, die das Unternehmen gab. Derzeit ist dort noch ein beliebter Pilzwald. Darf man in einem Friedwald Pilze suchen? Der Friedwald bleibt ein frei zugänglicher, naturbelassener Wald, in dem man auch Pilze suchen kann. Den Kunden, die diese alternative Bestattungsform zu Lebzeiten wählen, ist das bewusst. Könnten Wildschweine die Urnen ausgraben? Die Urnen werden unter Bäumen in 70 Zentimetern Tiefe eingegraben. Es kam ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Dürfen im Friedwald Pilze gesucht werden? Projekt Acht Antworten zum Bestattungsforst
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Potsdam Stadt
Datum: 05.06.2010
Wörter: 359
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING