Ruppiner Kliniken im Visier Justiz Staatsanwaltschaft prüft Sponsoring für lokalen Fernsehsender

Märkische Allgemeine vom 05.03.2010 / Neuruppin

Wegen des Sponsorings der Kliniken für den lokalen Fernsehsender hat die Staatsanwaltschaft Vorermittlungen aufgenommen. Der Aufsichtsrat hat sich demonstrativ hinter den Klinikchef gestellt. Von Andreas Vogel NEURUPPIN Die Ruppiner Kliniken sind ins Visier der Neuruppiner Staatsanwaltschaft geraten. Grund ist das Sponsoring des lokalen Fernsehsenders "mit erheblichen Summen", sagte gestern Oberstaatsanwalt Frank Winter. Allerdings ist für die Ermittler noch unklar, ob ein Anfangsverdacht der Untreue besteht. "Wir haben deshalb Vorermittlungen aufgenommen", so Winter. Auslöser dafür war eine anonyme Anzeige. In dem mehrseitigen Papier werden heftige Vorwürfe gegen Klinikchef Horst-Michael Arndt erhoben. Die meisten Vorwürfe sind für die Staatsanwaltschaft jedoch nicht ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ruppiner Kliniken im Visier Justiz Staatsanwaltschaft prüft Sponsoring für lokalen Fernsehsender
Quelle: Märkische Allgemeine Online-Archiv
Ressort: Neuruppin
Datum: 05.03.2010
Wörter: 326
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING