Im Zuge des Zahnwechsels

Kurier vom 07.04.2012 / THE Thema

SANFTE TOUR. Ein bisschen ist es wie mit kleinen Kindern: Man muss sie in ihrem Übermut bremsen, um ein Malheur zu verhindern. Zwischen dem vierten und dem sechsten Monat, wenn die Milchzähne sich zugunsten des Erwachsenengebisses verabschieden, gilt das besonders. "In dieser Zeit sollte man den Hund auf keinen Fall zu wilden und aggressiven Spielen stimulieren", sagt Camil Stoian, Tierzahnarzt im niederösterreichischen Vösendorf. Die neue Sanftheit ist also angesagt, und damit spezielles Spielzeug wie weiche Puppen, Gummibällchen oder spezielle Knochen. "Unbedingt vermeiden sollte man, dass der Hund mit Steinen oder Holzstücken spielt", sagt Stoian, der außerdem davor warnt, den Zahnwechsel ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin, Industrie, Medizinische Dienste, Tierärzte
Beitrag: Im Zuge des Zahnwechsels
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: THE Thema
Datum: 07.04.2012
Wörter: 250
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING