Domstürmer wunderbar selbstironisch

Kölner Stadt-Anzeiger vom 02.12.2015 / LO

CD-Präsentation Ein Lied für die Karnevalssession ganz "ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sunnesching", und das auch noch von den Domstürmern - eigentlich kaum vorstellbar. Mit wunderbarer Selbstironie parodieren die Experten für kölsches Entertainment sich selbst und die Szene, der nicht viel mehr einfällt, als das Immergleiche. Sänger Micky Nauber kennt die gleichlautende Kritik am eigenen musikalischen Schaffen. Beleidigt hat ihn das nie - schließlich ist ein gutes Karnevalslied, das die Säle begeistern kann, auch eine Leistung. Jetzt beweisen die Domstürmer, dass sie auch jenseits der gängigen Mitsing-Schlager-Klischees etwas zu sagen haben. "Wellkumme em Klub" heißt das starke Album, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, CD-Kritik, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Domstürmer wunderbar selbstironisch
Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: LO
Datum: 02.12.2015
Wörter: 265
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Neven DuMont Haus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING