Amokflug mit gekaperter Maschine

Kronen Zeitung vom 18.07.2014 / CHR Lokal

Der Polizeihubschrauber (re.) nahm die Verfolgung des Militärflugzeugs auf, das nur knapp über die Häuser der Stadt schwebte. "Er war wohl in einem Ausnahmezustand." Auch beim Flugsportverein Hirt in Kärnten kann man sich derzeit nicht erklären, was ein 28-jähriges Vereinsmitglied (noch nicht fertig ausgebildet) "angerichtet" hat. Der junge Mann war mit einem alten Militärflugzeug Dienstag gegen 11 Uhr auf dem Flugplatz Hirt im Norden Kärntens in Richtung Klagenfurt gestartet. Dort herrschte helle Aufregung: Die Lotsen im Flughafen Klagenfurt trauten ihren Augen nicht, als sich der Flieger ohne Genehmigung näherte. "Sie konnten auch keinen Funkkontakt zum Piloten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugsicherheit, Brandenburg
Beitrag: Amokflug mit gekaperter Maschine
Quelle: Kronen Zeitung Online-Archiv
Ressort: CHR Lokal
Datum: 18.07.2014
Wörter: 290
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Krone-Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING