Rendezvous mit dem Sensenmann

Kreis-Anzeiger vom 06.12.2017 / Lokales

HIRZENHAIN/GEDERN (red). "Bis gleich!": Wer am Steuer telefoniert, spricht mit dem Sensenmann... Experten der Verkehrssicherheitsinitiative "Sicher unterwegs in Hessen" haben jetzt ihre 51. Kampagne vorgestellt und warnen damit vor der gefährlichen Unsitte, beim Autofahren mit dem Handy zu telefonieren. Mindestens zwei Sekunden dauert ein Blick beim Autofahren aufs Handy. Bei einer Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern sind das etwa 50 Meter Blindflug. In dieser Zeit kann man auf die Gegenfahrbahn kommen - und andere Verkehrsteilnehmer, wie Radfahrer oder Fußgänger, gefährden. Abgelenkte Autofahrer sind eine der häufigsten Ursachen für Unfälle, die nicht selten tödlich enden. Grund genug für die Initiative ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Verkehrsunfall, Telekommunikation, TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
Beitrag: Rendezvous mit dem Sensenmann
Quelle: Kreis-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 06.12.2017
Wörter: 430
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Wetterau und Vogelsberg GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING