DHL-Pläne stinken Bolder-Chefs gewaltig

Kölnische Rundschau

Von STEFAN RAHMANN MARSDORF. Diese Pläne stinken den Verantwortlichen der Firma Bolder ganz gewaltig. In unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem 2012 fertiggestellten Produktionsgebäude soll eine sogenannte "DHL-Zustellbasis" gebaut werden. Das wollen die Bolder-Verantwortlichen verhindern. Und sie haben sich politische Verbündete ins Boot geholt. "Wir haben im März durch Zufall vom Verkauf des Grundstücks erfahren, als wir bei der Stadt Köln einen Erweiterungsanspruch für unser Unternehmen angemeldet haben", wirft Bolder-Geschäftsführer Andreas Dittrich einen Blick in die Vergangenheit und richtet sofort den Blick in die Zukunft: "Die Ansiedlung widerspricht nicht nur ursprünglichen Zusagen der Stadt Köln, sie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Standort, Stadt, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: DHL-Pläne stinken Bolder-Chefs gewaltig
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Datum: 28.08.2014
Wörter: 609
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING