Monströse Mischwesen

Kölnische Rundschau

Von HANNA STYRIE Die New Yorker Künstlerin Ruth Marten (Jg. 1949) hatte eine erfolgreiche Karriere als Illustratorin für Bücher, Musiklabels und alle wichtigen amerikanischen Tageszeitungen vorzuweisen, als sie sich vor einigen Jahren ganz auf die freie künstlerische Arbeit konzentrierte. Und in ihrer Heimat, sowie in England ist ihr Werk schon in Galerien, Institutionen und Museen gezeigt worden; in Deutschland richtet ihr nun die van der Grinten-Galerie die erste große Einzelausstellung aus. "The unvarnished Truth" (Die unverblümte Wahrheit) ist der ironische Titel, denn Ruth Marten bearbeitet ihr Ausgangsmaterial - Abbildungen aus Enzyklopädien, Katalogen und Lehrbüchern ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Monströse Mischwesen
Quelle: Kölnische Rundschau Online-Archiv
Datum: 06.12.2013
Wörter: 396
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © M. DuMont Schauberg

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING