Rangelei in Ringelstrümpfen

Idsteiner Zeitung vom 12.07.2016 / Kultur

WIESBADEN. Rote Zöpfe, Ringelstrümpfe und ein Mundwerk, das ebenso groß ist wie ihr Herz: Pippi Langstrumpf hebt sich wohltuend ab vom Prinzessinnen-Einheitsbrei und dies nun schon seit über 70 Jahren. Bis heute kann ihr kaum eine andere Kinderbuchfigur in Sachen Popularität das Wasser reichen. Ein Selbstläufer ist ein Theaterstück aber dennoch nicht. Fassbender schaltet komplett in den Pippi-Modus Den Zauber aus Astrid Lindgrens Klassikern auf die Bühne zu übertragen, steht und fällt mit einer überzeugenden Hauptdarstellerin. Der Plan geht mit der Verpflichtung von Theresa Fassbender, die in der Produktion der Sommerfestspiele Wiesbaden ihr Bühnendebüt gibt, voll auf: In den ersten Minuten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Theater
Beitrag: Rangelei in Ringelstrümpfen
Quelle: Idsteiner Zeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 12.07.2016
Wörter: 460
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING