Kathrin und Klaus Kunze

Handelsblatt vom 19.05.2014 / Inhalt

HANDELSBLATT-LESER STELLEN SICH VOR
Family-Office, das klingt nach viel Geld und Denken in Generationen. Dass es auch mit weniger geht, wollen Kathrin und Klaus Kunze beweisen. Das Ehepaar aus Ravensburg am Bodensee gründete 2011 die K & K Bodensee GmbH, die das eigene Familienvermögen verwalten und mehren soll. Kunzes und ihre 28-jährige Tochter Constanze bündeln dort ihr Vermögen und legen es gemeinsam in Aktien der Bodensee-Anrainerländer Deutschland, Österreich und Schweiz an. Klaus Kunze sieht darin vor allem einen Vorteil: "Die private Vermögensverwaltung wird professionalisiert." Das Paar lernte sich vor der Wende beim Studium in Dresden kennen. Sie studierte Ingenieurökonomie, er Elektrotechnik. Noch vor der ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kathrin und Klaus Kunze
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Inhalt
Datum: 19.05.2014
Wörter: 237
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING