Offen für Ideen von außen

Handelsblatt vom 13.06.2013 / Specials

-- Auch anonyme Ausschreibungen sind möglich. -- Kleine Firmen werden zu Lösungsanbietern. Ein Getriebe ganz ohne Flüssigschmierstoffe, das auch in verschmutzungssensiblen Branchen wie der Lebensmitteltechnik einsetzbar ist - das könnte eine willkommene Ergänzung für das Portfolio von Wittenstein sein. Zwar wäre es für den Getriebespezialisten mit Sitz in Igersheim kein Massengeschäft. Aber regelmäßig fragen Kunden nach. Entwickler im eigenen Haus fanden jedoch keine Lösung. 2011 schrieb das Unternehmen das Problem auf einer Innovationsplattform im Internet öffentlich aus. Das Ergebnis überraschte: "Es sind sehr interessante Ideen von sehr hoher Qualität hereingekommen", sagt Bert Miecznik, Innovationsmanager bei Wittenstein. Unter den 26 Antworten ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Offen für Ideen von außen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Specials
Datum: 13.06.2013
Wörter: 666
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING