Hoher Besuch in Pohlheim für syrisch-orthodoxe Christen - Erzbischof zeigte sich in Garbenteich und Hausen volksnah und weltoffen

Gießener Anzeiger vom 16.04.2013 / Lokales Land

HAUSEN (jüs). Ein besonderes Ereignis für die zahlreichen syrisch-orthodoxen Christen in Pohlheim war der Besuch seiner Eminenz Erzbischof Mor Philoxinos Mattias Nayis. Das Oberhaupt der syrisch-orthodoxen Kirche in Deutschland weilte von Samstag bis gestern volksnah und weltoffen insbesondere in Garbenteich und Hausen. Seit seiner Einführung am 9. Dezember vergangenen Jahres ist Mor Philoxinos Mattias Nayis Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche in Deutschland und als Metropolit und Patriarchalvikar von Deutschland eingesetzt. Der 37-jährige Nayis war zuletzt persönlicher Sekretär des syrisch-orthodoxen Patriarchen. Die Eltern des neuen Erzbischofs stammen aus der Region Tur Abdin, im Südosten der Türkei. Geboren wurde er in Schweden, während ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Staat, Kirche und Religion, Schweden, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hoher Besuch in Pohlheim für syrisch-orthodoxe Christen - Erzbischof zeigte sich in Garbenteich und Hausen volksnah und weltoffen
Quelle: Gießener Anzeiger Online-Archiv
Ressort: Lokales Land
Datum: 16.04.2013
Wörter: 296
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING