Bürger investieren in Solarpark

Reutlinger General-Anzeiger vom 15.04.2016 / ALB UND ECHAZ

Kooperation - Stadtwerke Tübingen beteiligen vier Genossenschaften an ihren Fotovoltaik-Anlagen auf der Haid
VON MARION SCHRADE ENGSTINGEN/TÜBINGEN. Aus der Vogelperspektive sehen sie fast aus wie ein kleiner See: Die 12 408 Solarmodule auf einer 1,5 Hektar großen Fläche im Gewerbepark Haid glitzern aber nicht nur in der Sonne, sondern verwandeln ihre Strahlen in Energie. Rund drei Millionen Kilowattstunden Strom produzieren sie im Jahr - das reicht, um 750 Vier-Personen-Haushalte zu versorgen. 2010 von einer Projektgesellschaft errichtet, ging die Anlage 2012 in den Besitz der Stadtwerke Tübingen (swt) über, die etwa 7,5 Millionen Euro investierte. Damals schon, berichtet Ortwin Wiebecke, Geschäftsführer der swt, war geplant, was aufgrund der rechtlichen Rahmenbedingungen erst jetzt realisiert ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Alternative Energie-Sonnenenergie, Alternative Energie-Wind, Stadtwerke Münsingen GmbH, wpd AG
Beitrag: Bürger investieren in Solarpark
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: ALB UND ECHAZ
Datum: 15.04.2016
Wörter: 531
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING