Mit Mathe zum Hipster-Beutel

Frankfurter Rundschau vom 07.04.2016 / Frankfurt

Von Regine Seipel (Text) und Rolf Oeser (Fotos) Elias arbeitet sorgfältig. Er beugt sich dicht über den hellen Stoff, der neben der Nähmaschine liegt, schneidet vorsichtig heraushängende Fäden der sauberen Naht ab, prüft, ob alle Lücken geschlossen sind. Dann dreht der zierliche 15-Jährige den Beutel auf rechts und strahlt. Teamerin Laila Feuerhake nimmt das mit einer silbergrau gemusterten Borte verzierte Stück in die Hand und nickt anerkennend. Der Beutel könnte glatt aus der Auslage eines Hipsterladens stammen. Kaum zu glauben, dass Elias vor knapp zwei Wochen zum ersten Mal an einer Nähmaschine gesessen hat. Noch unglaublicher ist, dass er seitdem nicht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schule, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mit Mathe zum Hipster-Beutel
Quelle: Frankfurter Rundschau Online-Archiv
Ressort: Frankfurt
Datum: 07.04.2016
Wörter: 963
Preis: 2.88 €
Alle Rechte vorbehalten. © Druck- und Verlagshaus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING