Scherben statt Stadtmauer Ausgrabungen in der Orangeriegasse bringen Überraschendes zutage

Frankfurter Neue Presse vom 26.11.2010 / Lokales

Bad Homburg. Die Ausgrabung erfolgte heimlich, still und leise. Es war ja auch eigentlich nichts Besonderes. Eine Bauvoranfrage war bei der Stadt eingegangen, ob denn das Grundstück in der Orangeriegasse, das jetzt noch als Parkplatz genutzt wird, bebaut werden könnte. Doch da hatte die Denkmalbehörde Bedenken. Erst müsse mal nachgeschaut werden, ob dort im Boden nicht Relikte aus längst vergangenen Jahrhunderten schlummerten. Und als die Archäologen anrückten, fanden sie tatsächlich Erstaunliches. "Wir hatten damit gerechnet, Überreste der alten Stadtmauer zu finden, die hier vom Schloss kommend hinunter zur Siedlung im Tal verlief", sagt Bezirksarchäologe Dr. Udo Recker. Doch von der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt, Städtebau, Archäologie
Beitrag: Scherben statt Stadtmauer Ausgrabungen in der Orangeriegasse bringen Überraschendes zutage
Quelle: Frankfurter Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 26.11.2010
Wörter: 418
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Frankfurter Neue Presse

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING