Julia Kröhn hat viele Namen Die Autorin schreibt häufig unter einem Pseudonym - so, wie es ihr empfohlen wurde

Frankfurter Neue Presse vom 25.08.2010 / Lokales

Nied. Schreiben war immer schon ihre Leidenschaft. Wenn der Rest der Familie lieber zum Laufen in die freie Natur aufbrach, sei sie "immer die Stubenhockerin gewesen, die lieber an der Schreibmaschine sitzen blieb", verrät Julia Kröhn lächelnd. Im österreichischen Linz ist sie geboren und aufgewachsen, hat in Salzburg katholische Theologie, Philosophie und Geschichte fürs Lehramt studiert und einige Zeit als wissenschaftliche Assistentin gearbeitet - und dann doch lieber einen Schreib- als einen Lehrberuf ergriffen. In der katholischen Theologie stoße "man als Frau früher als sonst wo an die gläserne Decke", sagt Kröhn. Spannendes Fernsehen Grund genug, die wissenschaftliche Karriere abzuhaken. Journalismus ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Schriftsteller, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Julia Kröhn hat viele Namen Die Autorin schreibt häufig unter einem Pseudonym - so, wie es ihr empfohlen wurde
Quelle: Frankfurter Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 25.08.2010
Wörter: 653
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Frankfurter Neue Presse

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING