Die Südwestbank irritiert Stammkunden Weniger Unternehmenskredite und viel mehr Verbraucherkredite / Kurswechsel und Stellenabbau

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.09.2018, S. 019 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

ols. STUTTGART, 25. September. Der baden-württembergische Mittelstand und vermögende Privatkunden haben über Jahrzehnte das Geschäft der Südwestbank maßgeblich geprägt. Seit knapp einem Jahr gehört das Institut nun zur österreichischen Bawag, die mehrheitlich im Besitz der amerikanischen Finanzinvestoren Cerberus und Golden Tree ist. Der neue Südwestbank-Eigentümer verordnete dem bisher eher auf einem Nischenmarkt und in Stuttgart ansässigen Institut einen Kurswechsel: den großflächigen Einstieg in das Geschäft mit Konsumentenkrediten in ganz Deutschland. Dies sei ein wachsender Markt und dort gebe es Platz ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Südwestbank irritiert Stammkunden Weniger Unternehmenskredite und viel mehr Verbraucherkredite / Kurswechsel und Stellenabbau
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 26.09.2018
Wörter: 572
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING