Mit dem Grabstichel Ein Essay über Gaston Bachelard und Albert Flocon

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 01.03.2017, S. 010 / Seitenüberschrift: Literatur und Sachbuch Ressort

Gaston Bachelard, der eigenwillige Philosoph der Naturwissenschaften und ihrer experimentellen Verfahren, wusste den Widerstand zu schätzen: der Dinge genauso wie der eingefahrenen Vorstellungen, die Wissenschaftler von den Dingen hegen. Nur über das Angehen gegen diese Widerstände, gedankliche wie materielle, führte für ihn der Weg zu neuen Einsichten: nicht zu Theorien, die man sich vorher schon hübsch zurechtgelegt hatte wie im nachträglich designierten "Schlüsselexperiment" des Lehrbuchs, sondern zu solchen, die sich aus dem nie ganz absehbaren Umgang mit den Dingen und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mit dem Grabstichel Ein Essay über Gaston Bachelard und Albert Flocon
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Literatur und Sachbuch Ressort
Datum: 01.03.2017
Wörter: 479
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING