In den Fängen der Halunken

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 15.02.2017, S. 0N1 / Seitenüberschrift: Natur und Wissenschaft Ressort

Der Mensch hat das Leben in der Tiefsee schon dramatisch verändert. Verbotene Chemikalien und Müll finden sich bereits an entlegensten Stellen. Von Joachim Müller-Jung Die Warnung ist unmissverständlich: Der Bergbau in der Tiefsee rückt schnell näher. So nachzulesen seit wenigen Tagen in einer hochrangigen Publikation von Wissenschaftlern des Helmholtz-Zentrums Geomar in der Zeitschrift "Nature Geoscience". Die im Jahr 2001 vergebenen ersten Lizenzen an Bergbaufirmen, lukrative Vorkommen von Mangan- und Kobalt-Eisenerzen im zentralen Pazifik zu erkunden, laufen in Kürze aus. Dann beginnt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: In den Fängen der Halunken
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Natur und Wissenschaft Ressort
Datum: 15.02.2017
Wörter: 869
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING