Alle Sonnenuntergänge auf einen Blick Neue Schule des Sehens: Die digitale Kunstgeschichte mustert die Bildarchive

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.12.2015, S. 0N4 / Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat

Vor hundert Jahren revolutionierte Heinrich Wölfflin Lehre und Forschung der Kunstgeschichte: Er führte den Diaprojektor ein. Indem er zwei Bilder nebeneinander projizierte, ermöglichte der Münchener Kunsthistoriker eine ganz neue Form des Vergleichens. Bis dahin hatte man sich vor allem mit Kupferstichen beholfen, die berühmte Kunstwerke mehr oder weniger genau abbildeten. Heute steht der Kunstgeschichte wieder eine methodologische Revolution ins Haus, die durch die Digitalisierung großer Mengen von Bildern und ihrer Zusammenführung zu riesigen Datenbanken nötig geworden ist. "Früher mussten die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Alle Sonnenuntergänge auf einen Blick Neue Schule des Sehens: Die digitale Kunstgeschichte mustert die Bildarchive
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Forschung und Lehre Ressort: Nat
Datum: 30.12.2015
Wörter: 867
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING