Iran fliegt offenbar Luftangriffe gegen IS im Irak

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.12.2014, S. 002 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

mrb. KAIRO, 3. Dezember. Irans Luftwaffe soll in den vergangenen Tagen Angriffe auf Stellungen des "Islamischen Staats" (IS) im Irak geflogen haben. Militärangehörige in Teheran widersprachen am Mittwoch zwar Äußerungen des amerikanischen Verteidigungsministeriums, wonach Ziele in der ostirakischen Provinz Diyala mit F4-Phantom-Kampfflugzeugen bombardiert worden seien. Zudem sei es "vollkommen unwahr", dass Iran seine Angriffe mit Amerika koordiniert habe, sagte der stellvertretende Generalstabschef Massoud Jazayeri. Doch auch von irakischer Seite wurden die iranischen Angriffe bestätigt. Sie seien vor zehn Tagen erfolgt. ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Iran fliegt offenbar Luftangriffe gegen IS im Irak
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 04.12.2014
Wörter: 563
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING