Dem reinen Zufall ist nicht zu entkommen Mittelstufen-Algebra genügt: So kompakt und trotzdem allgemeinverständlich wie Nicolas Gisin hat noch niemand die Quantenphysik erklärt

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.12.2014, S. 012 / Seitenüberschrift: Literatur und Sachbuch Ressort

Welche sind die beiden wichtigsten fundamentalen Einsichten der theoretischen Naturwissenschaft des 20. Jahrhunderts? Physikern dürfte bei dieser Frage sofort Albert Einsteins Relativitätstheorie einfallen, deren allgemeine Variante im kommenden Jahr ihren hundertsten Geburtstag feiert und schon lange als Goldstandard dessen gilt, wie eine Naturtheorie heute auszusehen hat. Aber dann ginge der Streit los. Wie fundamental war die Entdeckung der Kernspaltung im Jahr 1938? Oder die Aufklärung der DNA-Struktur 1953? Wer sich auf das Bändchen aus der Feder des Genfer Physikprofessors Nicolas ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Dem reinen Zufall ist nicht zu entkommen Mittelstufen-Algebra genügt: So kompakt und trotzdem allgemeinverständlich wie Nicolas Gisin hat noch niemand die Quantenphysik erklärt
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Literatur und Sachbuch Ressort
Datum: 04.12.2014
Wörter: 1045
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING