Chinas neue Normalität Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.12.2014, S. 017 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

Die Gelegenheit, Fabriken zu schließen, deren Produkte niemand braucht, ist da. Drei Dekaden ist Chinas Wirtschaft mit zweistelligen Raten gewachsen. Und nun soll alles vorbei sein? Im laufenden Jahr legt die zweitgrößte Volkswirtschaft nur noch gut 7 Prozent zu. Danach dürfte es noch gemächlicher hergehen. Für die Exportnation Deutschland, die sich vom Reich der Mitte so abhängig gemacht hat wie von keinem anderen Markt, ist das Ende des Traums schwer zu akzeptieren. Also akzeptiert sie ihn nicht. Von sinkendem Wachstum ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Chinas neue Normalität Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.12.2014
Wörter: 763
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING