Axa baut weniger Stellen ab Sachversicherungen für Kleingewerbler im Fokus

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04.12.2014, S. 023 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

csc. KÖLN, 3. Dezember. Nach ihrem Konzernumbau will die deutsche Axa von 2015 an auf Wachstumskurs gehen. "Wir wollen stärker am Markt angreifen", kündigte Vorstandsvorsitzender Thomas Buberl am Mittwoch an. Gelingen soll dies mit neuen Produkten und besserem Kundenservice. Potential sieht Buberl in der Sachversicherung und hier besonders beim Kleingewerbe wie Metzger- oder Bäckerbetrieben. Im Zuge dieser Strategie wird der Vorstand neu zugeschnitten. Der bisherige Vertriebsvorstand Wolfgang Hanssmann übernimmt die Verantwortung für das Sach-Privatkundengeschäft sowie den Ausschließlichkeits- und Direktvertrieb. Noch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Axa baut weniger Stellen ab Sachversicherungen für Kleingewerbler im Fokus
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.12.2014
Wörter: 322
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING